Logo Biografie Aristoteles

Startseite

Aristoteles


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Aristoteles

Biografie

Ausbildung

Aristoteles Mit 17 Jahren verließ Aristoteles seine Heimat und reiste nach Athen, wo er Platons Akademie besuchte um Philosophie zu studieren. Aristoteles befasste sich dort zunächst mit mathematischen und dalektischen Themen.

Ganz nach seinem Vorbild Platon, fertigte Aristoteles Werke an. Zudem interessierte er sich für die Rhetorik. Hierbei hat er sich besonders mit dem Unterricht von Isokrates auseinander gesetzt. Mit der Zeit entwickelte Aristoteles sein eigenes Denken und seine eigene Ansicht. So hatte er Einwände gegen das Konzept von Isokrates.

Später unterrichtete Aristoteles selbst an der Akademie. Während seiner Zeit als Lehrer entstanden Vorlesungsmanuskripte. In diesen Schriften lässt sich entnehmen, dass der Hörsaal, in dem Aristoteles unterrichtete, voller Gemälde war. Sie zeigten Szenen aus dem Leben von Sokrates, Platons Lehrer. Insgesamt war Aristoteles 20 Jahre an dieser Akademie tätig.


andere Biografien

www.platon-biografie.de
www.carl-gustav.jung.net
www.james-cook.net
www.jorge-mario-bergoglio.at

(c) 2013 by aristoteles-biografie.de Hinweise Impressum